Neuer Vatertags-Meister der Wurringer Junge
 “Ältester Bock von allen hat diesmal gewonnen!“

Worringen
Zwei Jahre, Corona bedingt, fiel eines der wichtigsten Events des Skatclubs Wurringer Junge, die Vatertags-Feier, aus. Unter dem Motto „Wir feiern wieder“ hatte der Vorstand diesmal die Lokalität „Brandkamps Bürgerstube“ in Worringen ausgesucht. Der Plan im Freien zu spielen musste wetterbedingt aufgegeben werden. Trotzdem wurde pünktlich ab 11:00 Uhr die erste Serie für den Vatertags Meister ausgespielt. Nach Serie 1 wurde das gemeinsame Mittagsessen aufgetragen und gut gestärkt ging es dann in die zweite und alles entscheidende Serie.
Walter Theis Senior
In einer bestechenden Form befindet sich Walter Theis Senior, der am 27. September seinen 90. Geburtstag feiert. Im Mai wurde er Monatssieger in der laufenden Meisterschaft, dazu Seriensieger einen Tag vor Vatertag und nun Vatertags-Sieger mit 3.000 Pkt. (1.811 + 1.189). „Der älteste Bock von allen hat diesmal gewonnen!“, so Walter Theis lachend, als Heike Matschkowski von WorringenPur ihm gratulierte.

Während des Vatertags-Turniers blieb einer hart auf den Fersen von Walter Theis:  Jürgen Odenthal errang mit (1.448+836) 2.284 Punkten den 2. Platz. Die weiteren Preisträger waren Dietmar Radermacher (1.258+969) 2.227 Punkten vor Birthe Haamann (1.109 + 1.1084) 2.193 Punkten und Frank Schorn (1.090 + 1.091) 2.181 Punkten. Nach 2007, 2013 und 2022 wurde Walter Theis nun zum 3. Mal Vatertags Meister. Die Siegerehrung findet am 8. Juni im Sport Bistro vor kompletter Vereinsstärke statt.


WorringenPur.de/28.05.2022
Bericht: Heinz Haferung/Heike Matschkowski
Foto: Heike Matschkowski