Turnerbund zeichnet 20 verdiente Übungsleiter aus
SG-Mitglied Ulrike Mildenberg als Übungsleiterin des Jahres 2019 geehrt
Fotos zum Vergrößern!

Düsseldorf/Worringen
Der Rheinische Turnerbund hatte eine neue Initiative ins Leben gerufen, um langjährige, verdiente und engagierte Übungsleiter aus den Vereinen zu ehren und deren Tätigkeiten für den Sport zu würdigen. Jeder Verein konnte einen Übungsleiter vorschlagen und die Turnabteilung der SG Köln- Worringen hatte sich für Ulrike Mildenberg entschieden, die in diesem Jahr auf ihre 40-jährige Tätigkeit als Übungsleiterin in den Abteilungen Schwimmen, Turnen und Breitensport zurück blicken kann.

Im Jahre 1979 absolvierte sie ihre Übungsleiter-Breitensportlizenz und begann zunächst mit der Gymnastikgruppe der Schwimmabteilung in


Das Foto zeigt alle 20 „Preisträger“ der Endausscheidung, plus Delegierte/Funktionäre des Turnerbundes (Foto: Richard Dohmen).

der Athletikhalle im Worringer Hallenbad. Es folgten zusätzlich -nach dem Erwerb des DLRG Rettungsscheines Silber- Nachwuchsgruppen der Schwimmabteilung, die Betreuung des Sportunterrichts im evangelischen Kindergarten und des Schwimmunterrichts der katholischen Grundschule im Worringer- und später im Chorweiler-Bad.

Mit weiteren Sonder-Lizenzen wie „Bewegungserziehung im Kleinkind und Vorschulalter“, Präventionssport-Lizenzen für „Haltung und Bewegung“ und „Herz-Kreislauf-Systeme“, sowie die Ausbildung zum Nordic-Walking-Betreuer, ergänzte sie in zahlreichen Lehrgängen und Fortbildungen bis heute ständig ihre Qualifikationen und steht der Sportgemeinschaft hiermit für mehrere Präventionskurse und Sportgruppen seit vielen Jahren zur Verfügung.


Ulrike Mildenberg


Neben der Tätigkeit als Übungsleiter organisiert sie zusätzlich seit vielen Jahren die jährlich stattfindenden Ausflüge und geselligen Treffen mit gemeinsamen Frühstücken der einzelnen Sportgruppen. Diese Beständigkeit, ihre Vielfalt und das jahrzehntelange Engagement im Verein nahm der Rheinische Turnerbund zum Anlass, Ulrike Mildenberg in die engere Auswahl zu berufen und so wurde sie mit weiteren 19 Übungsleitern zur Ehrung in den Düsseldorfer Landtag eingeladen und als „Übungsleiterin des Jahres 2019“ geehrt.

Nach einer einstündigen Führung durch den Landtag, fanden im Sitzungssaal der CDU Landtagsfraktion die Ehrungen, durch Mitglieder der Rheinischen Turnerjugend in feierlichem Rahmen statt. Drei der 20 Kandidaten, die zusätzlich noch ehrenamtliche Ämter in Vereinsgremien inne hatten, wurden für die nächsthöhere, die bundesweite Auszeichnung vorgeschlagen.

Auch wenn Ulrike Mildenberg künftig etwas kürzer treten will, so bleibt sie dennoch weiterhin eine der zahlreichen SG Übungsleiter, die in der SG wertvolle Arbeit im Bereich Breiten- und Präventionssport leisten. Die SG Turnabteilung freut sich mit ihrer Übungsleiterin über die Ehrung seitens des Turnerbundes und gratuliert Ulrike Mildenberg herzlich zu dieser Auszeichnung.


WorringenPur.de/18.03.2019
Bericht: Uta Heinen & Jakob Mildenberg
Foto Ulrike Mildenberg: Jakob Mildenberg
Gruppenfoto: Richard Dohmen
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski