Ein Funken Hoffnung
Geschmückter Trecker-Korso durchquert Kölner Norden

Santa Claus is coming to town und zwar mangels Schnee nicht mit dem Schlitten, sondern kaum weniger spektakulär mit dem Traktor! "Wir freuen uns riesig, dass sich nach der tollen Aktion #einFunkenHoffnung Ende 2020 dieses Jahr wieder zahlreiche Berufskolleginnen und -kollegen aus der Landwirtschaft zusammengeschlossen haben, um am heutigen Nikolaustag (06.12.2021 ab Anbruch der Dunkelheit) nicht nur ihre #Traktoren, sondern auch die Augen von Klein und Groß zum Leuchten zu bringen!, so Severin vom jungen „Team Ehrenbauer“ aus Worringen.

Mit bunt beleuchteten und geschmückten Traktoren ist die Route quer durch den Kölner Norden diesmal über Rheinkassel, Langel , Worringen (B9/ Alte Neusser Landstr./ In der Lohn/ St. Tönnis Str.), Roggendorf-Thenhoven, Weiler und weiter nach Auweiler geplant. Da die Polizei den Korso begleiten wird und Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer sowie die aktuelle pandemische Situation genommen wird, sind Änderungen der Route noch kurzfristig möglich.

"Auch wenn wir alle in dieser schweren Zeit im Herzen zusammenstehen, bitten wir eindringlich, beim Zuschauen den Mindestabstand einzuhalten, keine großen Gruppen zu bilden und wenn nötig Maske zu tragen. Achtet bitte zusätzlich auch darauf, nicht zwischen den Fahrzeuge umherzulaufen!
Wir möchten uns mit dieser Aktion wie im letzten Jahr auch bei allen bedanken, die in dieser Zeit Besonderes leisten und denen ein Lächeln ins Gesicht zaubern, die es besonders schwer haben oder die in dieser dunklen Zeit alleine sind. Wir Landwirtinnen/Landwirte haben euch nicht vergessen!“.

Dazu hier nochmal ein ganz lautes DANKE allen MitarbeiterInnen im Gesundheitswesen, im Einzelhandel, in Bildungseinrichtungen, in der Pflege und in allen anderen (systemrelevanten) Berufen!


WorringenPur.de/06.12.2021
Text & Fotos: Mit freundlicher Unterstützung von
Cäcilia & Severin Nesseler, Christina Hecker & @a_ehrenbauer (Instagram-Account)
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski