1.000,00 € Spende für Pflegepersonal in Heimersdorf
SPD Fraktion verzichtet auf Aufwandsentschädigungen
Fotos zum Vergrößern!

Heimersdorf/Chorweiler
Da die Bezirksvertretersitzungen
im Bezirk Chorweiler im Moment aufgrund der Coronakrise ausfallen müssen, entschloss sich die SPD

-Fraktion von Chorweiler ein Zeichen der Hoffnung zu setzen. Die gesamte Fraktion der SPD hat ihre Aufwandsentschädigungen, die den Ehrenamtlern sonst für ihre Sitzungsarbeit zukommen, als zweckgebundene Spende den Mitarbeitern des Seniorenheims „Gut Heuserhof“ in Heimersdorf überlassen.

"Wir hoffen, in dieser schweren Zeit, gerade den Pflegerinnen und Pflegern in dem Altenheim vor Ort, mit dieser Geste etwas den Rücken stärken zu können. Sie leisten sehr gute Arbeit! Die Arbeit der Pflegerinnen und Pfleger wird von uns hoch anerkannt und ist wirklich wichtig!", so der Fraktionsvorsitzende Inan Gökpinar.


WorringenPur.de/30.05.2020
Pressemitteilung der SPD-Fraktion Chorweiler
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski