Horst Becker zum 7. Mal Skatmeister der Wurringer Junge
Fotos zum Vergrößern!

Die Skatfreunde Wurringer Junge haben viele Events, die beiden letzten waren jetzt der Besuch seiner Tollität Prinz Dominik II im Haus

Schlösser und die Siegerehrung für das Meisterschaftsjahr 2019.
Vizepräsident Dietmar Radermacher begrüßte die Skatfreunde mit einem gekonnten humorvollen Rückblick. Gleichzeitig stellte er fest, dass in der heutigen Zeit wo die Jugend mehr an Handy und Computer denkt, die Wurringer Junge mit 28 Aktiven sehr gut aufgestellt sind. Dies beweisen auch die Neuzugänge aus Frechen, Pulheim und Chorweiler.

Nun wurden die Sieger 2019 ausgezeichnet. Den beliebten Vatertags Skat gewann Dietmar Radermacher, vor Horst Becker und Heinz-Josef Schmitz. Im Senioren-Pokal siegte Manfred Hallmann, vor Heinz Haferung und Konrad Güsgen. Die einzige Dame im Club, Birthe Haamann, siegte im Kurt Schwentke-Gedächtnis-Pokal vor Toni Grewing und Ludwig Isselhard. Den vor 34 Jahren gestifteten Johann Schmitz-Gedächtnis-Pokal gewann jetzt sein Sohn Heinz-Josef Schmitz (sein Vater wird auf Wolke 7 gelächelt haben) vor Siegfried Kiaupa und Heinz Haferung. Bester Einzelspieler wurde Präsident Heinz Haferung, vor Horst Becker und Konrad

Horst Becker

Güsgen. Das Turnier der Meisterfeier gewann Toni Grewing, der Sommerpreisskat ging an Guido Thönneßen und den Kirmes-Preisskat gewann Toni Grewing.

Höhepunkt ist immer die Ehrung der Top 5 Meisterspieler mit ihrem Vereinsmeister. Zum 7-mal konnte Horst Becker den Titel, wie im Vorjahr, mit 24.166 Punkten erringen, vor Heinz Haferung (23.701), Manfred Hallmann (22.842), Uli Gies (20.828), und Guido Thönneßen (20.747). In das Ehrenkomitee wurden berufen Hans Sturm und Rudi Jäger. Komplettiert wird das Komitee durch Ehrenmitglied Klaus Hoffmann. Den ersten Preisskat in diesem Jahr konnte Ingo Dietze, vor Klaus Hoffmann und Guido Thönneßen gewinnen. Der Vorstand des gut geführten Klubs verspricht auch 2020 seinen Mitgliedern wieder die eine oder andere erfreuliche Überraschung zu bieten, denn der Klub ist im 45. Vereinsjahr und immer in der Gaststätte Haus Schlösser.


WorringenPur.de/02.03.2020
Bericht & Fotos: mit freundlicher Unterstützung des Skatclubs Wurringer Junge
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski