Roggendorf/Thenhoven:
Flagge zeigen und Videobotschaften!
Vom 31.07. - 03.08. die Verbundenheit zum Schützenfest bekunden

„Liebe Freunde und Förderer unserer Schützenbruderschaft „St. Johann-Baptist“, liebe Schützenfamilie,

eigentlich stünde jetzt unser 78. Schützenfest vor der Tür und ich hätte Sie und Euch mit dieser Ausgabe an unser bevorstehendes Fest erinnert und herzlich eingeladen, gemeinsam mit uns zu feiern.

Ingo SchauffDoch in diesem Jahr ist alles anders. Einige werden sich an Zeiten erinnern können, in denen wegen der unfassbaren Kriegsleiden Schützenfeste nicht stattfinden konnten und das Feiern nicht angebracht war. In diesem Jahr zwingt uns eine weltweite Pandemie mit hunderttausenden von Opfern dazu, auf unser alljährliches Schützenfest in seiner gewohnten Form zu verzichten. Um der Pandemie Herr zu werden, halten wir diesen Schritt für angemessen. Doch das ein oder andere Vögelchen hat mir gezwitschert, dass -im zulässigen Rahmen- die ein oder andere Feier innerhalb der Züge stattfinden wird.

Ich danke unseren Majestäten um unser Kaiserpaar, S.M. Josef IX mit Kaiserin Christel Schwieger und unserer Schirmherrin Andrea Jansen, 1. Vorsitzende des Schnupfverein Köln-Worringen von 1971 e. V. , für Ihre Bereitschaft, die Würde für ein weiteres Jahr zu tragen und verspreche, dass wir von Seiten der Bruderschaft alles daransetzen werden, dass Euch eure Amtszeit dennoch in guter Erinnerung bleiben wird.
Ebenso herzlich möchte ich mich bei unseren Vertragspartnern für den kulanten, für sie sicherlich nicht einfachen Umgang mit der Absage unseres Festes bedanken. Unseren Jubilaren möchte ich herzlich für Ihre langjährige Treue zu unseren Schützenbruderschaften danken - wir werden euer Jubiläum nicht vergessen.

Ich darf alle Roggendorf/Thenhovener aufrufen, am Wochenende vom 31.07. – 03.08.2020, wie in jedem Jahr zum Schützenfest, die Fahnen heraus zu hängen und so die Verbundenheit zu unserem Fest zu bekunden. Ich würde mich auch sehr über die Zusendung kleiner Videobotschaften freuen, die zeigen, dass Ihr in Gedanken bei unseren Majestäten und unserem Schützenfest seid. Eine Auswahl wird im kommenden Jahr auf den Fernsehern im Festzelt zu sehen sein.

Bitte haltet Euch alle weiterhin an die bestehenden Anordnungen. Nur so kann es uns gelingen, dauerhaft in einen normalen Lebensrhythmus zurück zu gelangen und das wir uns im kommenden Jahr auf unserem Schützenfest wiedersehen.

Ich wünsche trotz allem eine schöne und erholsame Sommerzeit und bleibt gesund.

Mit herzlichem Schützengruß

Im Namen des Vorstandes


Ingo Schauff
Brudermeister”



WorringenPur.de/27.07.2020
Text & Foto: SJB
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski