Neustart in der Fußballabteilung
1. und 2. Mannschaft vom Spielbetrieb abgemeldet

Worringen
Der Seniorenfußball der Sportgemeinschaft befindet sich nach einer für alle nicht zufriedenstellenden Leistung in der aktuellen Saison im Umbruch. Nachdem einige Leistungsträger die SG im Sommer 2019 verlassen hatten gelang es der Mannschaft leider nicht, in der Landesliga zu bestehen. Führungsprobleme, Trainerwechsel und weitere Abgänge von Spielern in der Winterpause führten dazu, dass die Abteilungsleitung die 1. und 2. Mannschaft aus dem Spielbetrieb abmelden musste.

Der kommissarische Abteilungsleiter Reiner Girsch ist jedoch optimistisch und sieht in der jetzigen Situation eine große Chance für einen Neustart. Gemeinsam mit der Abteilung ist er auf der Suche nach motivierten Spielern, die mit Einsatz und Spielfreude den Seniorenfußball wieder nach vorne bringen wollen. Angesprochen sind vor allem Fußballer aus Worringen und dem Kölner Norden, die gemeinsam den Sportplatz am Erdweg wieder zu einem Anziehungspunkt für Fußballfans machen wollen. Wolfgang Rieger, der bereits für die SG tätig war, ist bereit, die Abteilung zu unterstützen und steht als Trainer zur Verfügung.

Bleibt zu hoffen, dass schon bald am Erdweg wieder attraktiver Fußball geboten werden kann.


WorringenPur.de/15.01.2020
Text: SG Worringen
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski