Kölle Putzmunter in Roggendorf/Thenhoven im April

Auch in diesem Jahr hat der Vorstand des Bürgervereins Roggendorf/Thenhoven die Dorfgemeinschaft wieder aufgerufen sich bei der Putzmunter-Aktion tatkräftig einzubringen. Dieses Mal sollte der Treffpunkt vor den Toren des Sportplatzgeländes an der Sinnersdorfer Straße

RT_Putzmunter_0422_02kl

sein, damit sich die Teilnehmenden im Freien mit ausreichend Abstand treffen konnten.

Den mäßigen Witterungsbedingungen und Corona zum Trotz, fühlten sich nicht nur Roggendorf/Thenhovener, sondern auch einige Worringer mit Familienbande im Doppeldorf angesprochen die Aktion zu unterstützen.

In gut zwei Stunden wurde allerhand aufgesammelt, was die Menschen an den Wegesrändern der Ortschaft verteilt hatten. Hierbei wurden, wie auch bei der Müll-Sammelaktion im Nachbardorf, mehrere Autoreifen gefunden. Schade eigentlich!! Als Dankeschön konnten sich Groß und Klein auf dem Sportplatz-Freigelände mit einer leckeren Erbsensuppe und Getränken stärken.

Der Vorstand des Bürgervereins bedankt sich bei allen Helferinnen und Helfern, ganz besonders bei den vielen Kindern, wie auch bei der AWB, sehr herzlich und erklärt: “Wir geben die Hoffnung nicht auf, dass die illegalen Entsorgungen zukünftig weniger werden und sprechen an dieser Stelle alle diejenigen an, die noch nicht wissen, dass Köln hervorragende Entsorgungsstationen der Abfallwirtschaftsbetriebe (AWB) anbietet und das meist kostenlos! GEBEN SIE IHREN MÜLL BITTE DORT AB!


WorringenPur.de/26.04.2022
mit freundl. Unterstützung von Daniel Esch
Bericht & Fotos: Ute Flick
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski