Neujahrsgruß des Bürgervereins Köln - Roggendorf / Thenhoven

Liebe Bewohner des Kölner Nordens,
liebe Mitglieder des Bürgervereins,

wir hoffen, Sie haben ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen schönen Silvesterabend im Kreis Ihrer Lieben verbracht. Im Namen des Bürgervereinsvorstandes wünschen wir Ihnen für das neue Jahr alles erdenklich Gute, Gesundheit und Erfolg bei den Dingen, die Sie sich für das neue Jahr vorgenommen haben.

Wir haben ein turbulentes, von der Corona-Pandemie geprägtes Jahr mit vielen Einschränkungen hinter uns und niemand weiß so recht, wie es in dem noch jungen Jahr 2022 weiter gehen wird. Viele Versammlungen, Veranstaltungen oder anderweitige Zusammenkünfte konnten nicht oder allenfalls digital stattfinden. Die persönlichen Begegnungen fehlen einfach. Voller Hoffnung auf das Jahr 2022 waren bereits die Planungen für die Karnevalssession abgeschlossen. Doch zu Beginn diesen Jahres ist bereits traurige Gewissheit geworden: Karneval wird wieder nicht wie vor der Pandemie stattfinden können.

Auch das Bürgervereinsleben ist natürlich derzeit geprägt von der Pandemie und wir müssen uns auf neue Wege begeben. So arbeitet der Bürgervereinsvorstand derzeit an einem Konzept, die Jahreshauptversammlung in diesem Jahr (möglichst im Frühsommer) unter freiem Himmel für alle Beteiligten sicher durchzuführen. Das hohe bürgerschaftliche Engagement in unseren Vereinen und die unbedingt notwendige breite Beteiligung der Öffentlichkeit dürfen nicht unter den Auswirkungen der Pandemie leiden. Daher werden wir uns weiter mit vereinten Kräften für die Interessen unseres Ortes und die des Kölner Nordens einsetzen. Auch im Jahr 2022 werden uns daher unter anderem die Erweiterung unseres Ortes durch Neubaugebiete, die dringend notwendige Verbesserung der Verkehrsinfrastruktur und der Ausbau der Kita- und (Grund-)Schulplätze beschäftigen.


v. l. n. r.: Daniel Esch (1. Vorsitzender), René Jäger (2. Vorsitzender)


Leider können wir Sie in diesem Jahr erneut nicht wie gewohnt gemeinsam mit der Schützenbruderschaft „St. Johann-Baptist“ zu unserem traditionellen Neujahrsempfang in Roggendorf / Thenhoven begrüßen. Dennoch hoffen wir sehr, dass es mit Einzug des Frühjahrs bald wieder möglich sein wird, persönlich und „live“ miteinander in Kontakt zu treten. Im Augenblick setzen wir große Hoffnungen auf unser Schützenfest im August 2022, welches hoffentlich mit reger Beteiligung der Bürgerinnen und Bürger in Roggendorf / Thenhoven coronakonform stattfinden kann.

In der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen grüßen herzlich die Vorsitzenden des Bürgervereins Köln - Roggendorf / Thenhoven.


WorringenPur.de/08.01.2022
Text & Foto: BVKRT
Kontakt: www.bvkrt.de