Deutsch-Rock aus dem Dorf
BADS spielen in Roggendorf/Thenhoven
Fotos zum Vergrößern!

Roggendorf/Thenhoven erlebte kürzlich ein besonderes Konzert. Die ortsansässige Deutsch-Rock-Band BADS präsentierte in einer

Gaststätte den 120 Besuchern eine 14 Lieder umfassende Songliste aus ihrem eigenen Repertoire. Über Klassikrock, Balladen und ironisch-kritisches Songwriting boten die 5 Jungs dem Zuhörer eine große Bandbreite an selbst geschriebenen Liedern.
Die Band, bestehend aus Andreas Koch (Gesang, Gitarre), Daniel Brünker (Gesang, Gitarre), Bastian Borgards (Keyboard, Gitarre), Oliver Roeder-Oehl (Bass) und Lutz Bellmann (Drums) zeigte sich in ihrer knapp 100-minütigen Show in bester Spiellaune und plant bereits weitere Konzerte im Kölner Raum und Umgebung.
Als Vorgruppe präsentierte sich die s.g. „Kids-Band“, die erstmalig vor Publikum auftrat. Ihren Auftritt meisterten die jungen Nachwuchskünstler mit Bravour.


WorringenPur.de/02.03.2020
Bericht & Fotos: privat