Mahlzeit!
Kabarettistin Andrea Volk - Garantin für einen lustigen  Abend

Mit der Kabarettistin Andrea Volk und ihrem Programm „Mahlzeit! - Büro und Bekloppte“ startete in diesem Jahr die Veranstaltungsreihe “Matheisens Montag”. Andrea Volk ist eine vielseitige und bekannte Künstlerin und Garantin für einen lustigen Abend. Das hat sie auch an diesem Montag wieder bewiesen.

Kaum jemand in der Comedywelt versteht es wie sie, politische und gesellschaftliche Themen so humorvoll zu verpacken, dass es niemals belehrend, aber immer treffend und lustig rüber kommt. Im Piratenkostüm enterte sie die Bühne und stellte ihre Mannschaft, bestehend aus den Mitgliedern der Bundesregierung, allen voran Klabautermann Lauterbach, vor. Ob man mit dieser Truppe seetüchtig ist oder doch eher die Gefahr des Untergangs droht? Man weiß es nicht.

Ein besonderes Anliegen ist Andrea Volk die Aufarbeitung der Corona-Krise, insbesondere die Auswirkungen auf den Büroalltag. Nach den vielen Monaten im Homeoffice mit Telkos und Zoom-Meetings kann sie aus eigener Erfahrung sagen, dass man sogar „Drachen-Doris“ und „Bio-Susanne“ irgendwann vermisst. Und nach der Rückkehr ins Büro ist vielerorts nichts mehr so wie vorher. Statt gemütlichem Büroalltag erwarten einen Clean-Desk, papierloses Arbeiten und planlose Unternehmensberater. Statt einer Polonaise durch die Büros finden Achtsamkeitsübungen statt und die früher so beliebte Teambildungsmaßnahme „kegeln“ wurde durch gemeinsame Bewegungsübungen ersetzt. Und wo früher die gute Seele des Büros, der Hausmeister, im Einsatz war, erwartet einen heute das „Kompetenzteam operatives Flächenmanagement“. Ist Besserung zu erwarten? Wohl eher nicht. Durch Corona wurde aus dem einstigen Volk der „Dichter und Denker“ ein Volk der „Dichten und Trinker“.

Dank Frau Volk können wir alle diese Veränderungen mit Humor betrachten und das Publikum dankte es ihr mit lang anhaltendem Applaus.

Am 06.03.2023 ist Peter Vollmer mit seinem Programm „Es lockt das Weib, doch bockt der Leib“ zu Gast im Hotel/Restaurant Matheisen.


WorringenPur.de/11.01.2023
Bericht: Monika Zimmermann
Fotos: Wilfried Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski