Tour de Ruhr - Kolping op jöck!
Foto zum Vergrößern!

Anlässlich des 70-jährigen Jubiläums unternahm die Kolpingfamilie Worringen im Juni einen gemeinsamen Tagesausflug. Dazu fuhren 60 Kolpinger und Freunde der Kolpingsfamilie im Alter von 3 bis 81 Jahren zunächst mit dem Bus nach Oberhausen, wo sie im Gasometer die Ausstellung „Der Berg ruft“ besuchten. Die Ausstellung im beeindruckenden Industriedenkmal zeigt die Vielfalt der Berge und erzählt von der ewigen Faszination, die diese imposanten Welten in kargen Höhen und dünner Luft auf uns Menschen ausüben.

Nach einer kleinen Rast zur Stärkung des Hunger-und Durstgefühls ging es weiter zum „Berger Feld“ in die geografische Mitte von Gelsenkirchen. Dort befindet sich die königsblaue Heimspielstätte von Schalke 04. Bei einer Arenatour durch das nach wie vor modernste Stadion Europas konnte man das bauliche Wunderwerk aus nächster Nähe besichtigen und erleben. Dazu gehören die technischen Höhepunkte wie Rasenwanne, Cabrio-Dach oder der große Videowürfel. Dazu die blau-weiß gestaltete Spielerkabine, Hospitality-Bereiche, Medienzentrum, Stadionkapelle und weitere Orte, die sonst für Fans nicht frei zugänglich sind.

Zum krönenden Abschluss ging es nach Essen-Borbeck zur „Dampfe – Das Borbecker Brauhaus“. Dort ließ die Gruppe den Tag gemütlich bei leckerem Essen und in geselliger Runde ausklingen.


WorringenPur.de/04.07.2019
Bericht & Foto: Tanja & Peter Schmidt
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski