#STARKeWahlen2020 in Köln-Worringen und Köln-Roggendorf/Thenhoven
Trotz Corona: Kommunalwahlen finden am 13.9.2020 statt
„Ich gehe wählen, weil …“ – Digitales Bild soll Wahlbeteiligung fördern!

Kölner Norden
Bei der diesjährigen Kommunalwahl haben die Bürgerinnen und Bürger im Kölner Norden gleich mehrere Stimmen. Gewählt wird

  • direkt der Oberbürgermeister/die Oberbürgermeisterin der Stadt Köln
  • die Vertretung unserer beiden Heimatorte im Rat der Stadt Köln
  • das Bürgerparlament des Stadtbezirkes Chorweiler
  • die Vertretung für den Integrationsrat der Stadt Köln. Das Besondere: Wählen darf man ab 16 Jahren!

Für die Wahlen im Kölner Norden machen sich die Kolpingfamilie Worringen und die Pfarrgemeinde St Pankratius am Worringer Bruch mit den beiden Kirchorten St. Pankratius und St. Johann Baptist stark. Christen und Wahlen? Klar! Schon Paulus erwähnt in der Apostelgeschichte der Bibel die Klärung von Angelegenheiten in gesetzesmäßigen Versammlungen. Demokratie hat eine lange Tradition und fällt nicht vom Himmel.

So ist die Aktion "#StarkeWahlen 2020!" im Bündnis mit evangelischen Christen und anderen Religionen entstanden. Der Bürgerplattform "Stark! im Kölner Norden" geht es darum, Bürgerinnen und Bürger zu motivieren, ihr Wahlrecht auszuüben. „Bei einer Wahlbeteiligung im Jahr 2014 von unter 30 Prozent ist das dringend geboten", so Heinz-Josef Peters vom Aktionsteam.

Interesse mitzumachen?
Auch Dein/Ihr Bild könnte hier stehen. Ganz persönlich mit eigenem Text „Ich gehe wählen, weil....“ und dem Logo Eures/Ihres Vereins oder Gruppierung. Dazu sind wir mit den örtlichen Vereinen derzeit im Gespräch. Wir stellen kostenlos einen digitalen Bilderrahmen zur Verfügung, in dem das persönliche Foto mit Text eingefügt wird.
Die jeweiligen Bilder sind zum Posten in den sozialen Medien oder zum Versand als SMS oder Email an wahlberechtigte Bekannte oder Vereins- bzw. Gruppenmitglieder gedacht. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
Unterstützt wird die Aktion außerdem vom Internetmagazin WorringenPur mit kostenlosen Veröffentlichungen auf www.WorringenPur.de  sowie auf deren neuem Instagram Account unter @worringenpur.

Wann geht es los? Sofort!
Wo bekomme ich weitere Infos?

  • bei Heinz-Josef Peters, Roggendorf/Thenhoven (h.j.peters@netcologne.de bzw. Tel. 0157 51579654) oder
  • bei Jürgen Peters, Worringen (peters-ferien@gmx.de bzw. Tel.: 0221 783175).


WorringenPur.de/13.07.2020
Text: Jürgen Peters
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski