Das fängt ja gut an!
Biermeile, Ehrungen & Ortsturnier mit der KG Immerfroh

Worringen
Was Ende Mai begann, wurde im Juni fortgeführt. Ereignisreiche Wochen liegen hinter der Karnevalsgesellschaft Immerfroh (KGI). Die „Worringer Biermeile“, an der alle Worringer Karnevalsvereine teilnehmen, fand nach zwei Jahren Pause endlich wieder statt. Bei einer gut besuchten Biermeile hatten auch die Mitglieder der KGI viel Spaß. Großen Dank hat sich das Tanzcorps der KGI verdient, das den Mühlen-Kölsch Bierwagen betreute.

Ehrungen
Christiane Grunewald-Engels
Die Ehrungen verdienter Mitglieder mussten an zwei Terminen stattfinden. Schon am 12. Februar konnte endlich das verdiente Mitglied Christiane Grunewald-Engels für 25 Jahre KG Immerfroh geehrt werden. Christiane war schon lange Teil des Tanzcorps, bevor sie 1998 Mariechen wurde, was sie bis 2004 blieb. Im Anschluss trainierte sie bis 2007 das Tanzpaar der KG Immerfroh. Von 2008 bis 2010 gehörte sie zum Trainerteam des Tanzcorps der KG Immerfroh. Im Jahre 2008 startete Christiane ihre Laufbahn als Sängerin in der Gruppe "die Möppchen" und war so weiterhin bei den Sitzungen der KG Immerfroh und des Festkomitees Worringer Karneval vertreten.

Am 03. Juni folgte Teil 2 – die Ehrung weiterer verdienter Mitglieder. Das Ehrenmitglied Günter Nelles wurde für re. Günter Nelles60 Jahre KG Immerfroh geehrt. Günter Nelles hat in den 60 Jahren Mitgliedschaft sehr viel für die KG Immerfroh geleistet. Er begann seine karnevalistische Laufbahn als Tanzoffizier im Tanzcorps der KG Immerfroh. Er wurde bei verschiedenen Vorstandsposten eingesetzt z.B.: Tanzcorpssprecher, Wagenbau, Bühnenbau, Sitzungsorganisator und noch einiges mehr. Von 1967-1971 war er Vizepräsident der Gesellschaft, bevor er 1971 Präsident der Gesellschaft wurde und dies auch bis 1981 blieb. In seiner Amtszeit wurden viele Neuerungen ins Leben gerufen, die auch heute noch bestand haben, wie z.B.: das Kindertanzcorps, Weihnachtsfeiern, Kinderfeste, karnevalistische Familiennachmittage, Fischessen der Gesellschaft und noch vieles mehr. Wenn es darum geht etwas Graphisches zu entwerfen, z.B.: Mottowagen, Prinzenwagen, Urkunden, Prinzenorden usw., ist er auch heute noch der richtige Ansprechpartner. Bei Büttenreden oder in Zwiegesprächen (mit verschiedenen Partnern) hat er das Publikum stets begeistert. Auch beim Festkomitee Worringer Karneval ist er immer ein re. Christian Ottengern gesehener Gast auf der Bühne und kam so zu über 50 Auftritten in den Farben der KG Immerfroh.

Das KGI-Mitglied Christian Otten konnte für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt werden. Christian Otten war im Vorstand als Beisitzer und Literat tätig. Von 1992-1995 war er Präsident und von 1995-1998 sowie von 2008-2010 Vizepräsident der KG Immerfroh. Viele Jahre tanzte er im Männerballett der Gesellschaft. Am besten bekannt ist Christian Otten allen aber durch seine Gesangsauftritte. So sang er den Prinzenschlager bei den Prinzen, Dieter I., Dieter III., Heinz II., Klaus I., und Arno I. Er re. Klaus Wassmannvertrat außerdem die Gesellschaft über Jahrzehnte auf den Veranstaltungen des Festkomitees Worringer Karneval.

Für 25 Jahre KG Immerfroh, wurde Klaus Wassmann geehrt. Klaus Wassmann war viele Jahre als Wagen- und Bühnenbauer der KGI-Gesellschaft tätig, was auch seine Tätigkeit im Vorstand beinhaltete. Er hat sich auch immer um den vereinseigenen Traktor gekümmert, damit er Rosenmontag fahrtüchtig war. Auch als Zugordner war Klaus Wassmann für die KG Immerfroh im Einsatz.
Seinen karnevalistischen Höhepunkt hatte er im Jahr 2004, als Hofnarr bei Klaus I. „Es ist für uns eine große Freude, so verdiente Mitglieder zu ehren!“, betont Stefan Scherf vom Vorstand.

Ortsturnier
Ein weiterer Höhepunkt im Juni war das „Worringer Fußball-Ortsturnier“, das von Hobby-Mannschaften bestritten wird und am 04. Juni erstmals seit Beginn der Pandemie wieder stattfand. Auch die KG Immerfroh war natürlich wieder dabei. Dank guter Leistung der jungen Spieler*innen und das Mitspielen von Vizepräsident und Präsident, wurde ein guter 6. Platz (von 11 Mannschaften) erreicht. „Wir bedanken uns bei allen Spieler*innen für ihre Leistung für die KG Immerfroh“, so der Vorstand.
„Ein weiterer Dank geht an die Organisatoren für ein gelungenes und faires Turnier. Glückwunsch an das Team der "Alten Herren" der SG Köln-Worringen zum Turnier-Sieg.“


WorringenPur.de/13.06.2022
Bericht: Benita Scherf/Heike Matschkowski
Fotos: Benita Scherf/KGI
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski