Sprungbrett in den Arbeitsmarkt
Bewerbung für vierwöchige Fachschulung bis 14. Januar möglich!

INEOS in Köln bietet Arbeitssuchenden, von Arbeitslosigkeit Bedrohten und Menschen ohne Fachausbildung eine vierwöchige TÜV-zertifizierte Fachschulung an. Die Weiterbildungsmaßnahme im Werkstattbereich (Armaturen- und Maschinenschlosserei) findet vom 14. Februar bis 17. März 2022 statt. Interessenten können sich bis 14. Januar 2022 bewerben.

Mit dem Angebot verfolgt INEOS in Köln zwei Ziele: „Wir wollen zum einen unseren Bedarf an Fachkräften für bestimmte Tätigkeiten in begrenzten Zeiträumen decken und schnell auf Befähigte zurückgreifen können. Zum anderen möchten wir technikbegeisterte Menschen ohne Beispiel aus der Armaturen- und MaschinenschlossereiAusbildung oder Job fit für den Arbeitsmarkt machen und ihnen eine Perspektive am Arbeitsmarkt geben“, so ZAS-Leiter Dr. Christof Riewenherm.

„Gerade für große Anlagenstillstände benötigen wir kurzfristig eine erhöhte Anzahl an geschulten Personen. In Zeiten des Fachkräftemangels ist dieses Personal immer schwieriger zu bekommen“, erklärt Stefanie Beuth, Leiterin Personalmanagement im Zentralen Asset Service (ZAS) bei INEOS in Köln.

Im Rahmen der Fachschulung vermitteln Fachleute von INEOS in Köln technische Grundlagen wie zum Beispiel das Montieren von Flanschen, die Sicherung von Ladung, das Anschlagen von Lasten oder das Bedienen von Kränen. Die Teilnehmenden erlangen fachspezifische Kenntnisse aus den Bereichen Maschinenschlosserei und Armatureninstandsetzung. Die Schulungsmaßnahme wird für maximal zwölf Teilnehmende durchgeführt und schließt mit einer praktischen Prüfung ab.

Den Schulungsplan haben ZAS-Meister/innen und externe Fachleute erarbeitet. Thomas Kislat, bei INEOS in Köln zuständig für die Koordination des Wissenstransfers, unterstützte bei der TÜV-Zertifizierung und steht im engen Kontakt mit der Agentur für Arbeit in Köln: „Erfolgreiche Teilnehmende werden am Standort nach Abschluss der Maßnahme für mindestens fünf Wochen in einem geplanten Anlagenstillstand eingesetzt. Die absolvierte Schulung und die Praxisphase erhöhen die Chance, im Anschluss dann von einer Zeitarbeitsfirma übernommen zu werden.“

Wer Arbeit sucht oder von Arbeitslosigkeit bedroht ist und an der Schulungsmaßnahme von INEOS in Köln teilnehmen möchte, muss einen Bildungsgutschein vorweisen, der vom Arbeitsamt oder den Jobcentern ausgestellt wird. Dieser Nachweis erlaubt es an dieser Weiterbildungsmaßnahme teilzunehmen, ohne die Kosten tragen zu müssen. INEOS in Köln unterstützt bei diesem Vorgehen.

Ihre Bewerbung mit Lebenslauf und Zeugnissen schicken Sie bitte bis spätestens 14. Januar 2022 an:

            INEOS Manufacturing Deutschland GmbH
            Stefanie Beuth
            Alte Straße 201
            Gebäude Q 1
            50769 Köln

Für Rückfragen steht Stefanie Beuth unter stefanie.beuth@ineos.com oder t. 0221 3555-1321 zur Verfügung.


WorringenPur.de/02.12.2021
Text & Foto: INEOS in Köln
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski