Verkehrsunfall mit zwei LKW
Fotos zum Vergrößern!

Die Löschgruppe Roggendorf/Thenhoven wurde am 21.10.2019 gegen 18 Uhr zusammen mit weiteren Einsatzkräften von Feuerwehr und Rettungsdienst auf die A 57 in Fahrtrichtung Köln alarmiert.


Kurz hinter der Auffahrt war dort ein LKW auf einen Tanklastwagen aufgefahren. In der Folge kam es unmittelbar vor der Unglücksstelle zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen zwei PKW. Der Fahrer des LKW wurde durch den Aufprall verletzt und musste mit dem Hubschrauber in eine Klinik geflogen, der Fahrer des Tanklastwagens mit leichten Verletzungen zur medizinischen Kontrolle in ein Krankenhaus gefahren werden. Die Autobahn wurde während des Einsatzes komplett gesperrt.

Die Löschgruppe, die damit bereits zum vierten Mal innerhalb weniger Wochen auf die Autobahn zu einem schweren Verkehrsunfall alarmiert wurde, war mit elf Mitgliedern und beiden Fahrzeugen im Einsatz.


WorringenPur.de/23.10.2019
Bericht & Fotos: Freiwillige Feuerwehr Köln, Löschgruppe Roggendorf/Thenoven
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski