Informationen zur Geflüchtetenarbeit
zu den Sprechzeiten im Bürgerbüro Worringen

Worringen
Informationen rund um das Ehrenamt in der Geflüchtetenarbeit im Bezirk Chorweiler bieten ab März Mitarbeiterinnen der Stadt Köln und des Sozialdienstes katholischer Frauen. Im neuen „Bürgerbüro Worringen“ am Hackhauser Weg 2 (WPur berichtete) beantworten Nicole Ecken (Stadt Köln) und Cornelia Abels (SKF Köln) gerne Ihre Fragen. Wer sich bereits in der Geflüchtetenarbeit engagiert und einen Ansprechpartner für seine Anliegen benötigt ist hier genau richtig, ebenso können einzelne Situationen im Ehrenamt besprochen werden. Aber auch wer noch ein Engagement in der Geflüchtetenarbeit sucht, findet hier Hilfe die richtige Einsatzstelle in Chorweiler zufinden. Kontakte zu anderen Fachstellen können unkompliziert vermittelt werden.

Die Sprechzeiten im „Bürgerbüro Worringen“:
Montag, 18.03.2019, 10.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag, 04.04.2019, 17-18.30 Uhr
Montag, 13.05.2019, 10.30 – 12.00 Uhr
Donnerstag, 13.06.2019, 17.00 – 18.30 Uhr
Montag, 08.07.2019, 10.30 – 12.00 Uhr

Kontaktadressen:
Stadt Köln
Ansprechpartnerin für ehrenamtliche Geflüchtetenarbeit in den Bezirken Ehrenfeld und Chorweiler
Telefon: 0221/221-94315 und 0173/87 97 059
E-Mail: Nicole.Ecken@stadt-koeln.de

Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Köln
Koordination ehrenamtlicher Geflüchtetenarbeit im Bezirk Chorweiler
Telefon: 01590 – 43 10 915
E-Mail:    Cornelia.abels@skf-koeln.de


WorringenPur.de/11.02.2019
Text: Heike Matschkowski
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski