Spendenübergabe des Weihnachtsmarkterlöses in Roggendorf/Thenhoven

Die Verteilung des Erlöses aus dem Weihnachtsmarkt in Roggendorf/Thenhoven wurde dieses Jahr bei der Nachleseversammlung in der Gaststätte Cöllen-Löhr folgendermaßen beschlossen:
Das Begegnungshaus (in den ehemaligen Schlecker-Räumlichkeiten) bekommt 500 Euro für einen neuen Schaukasten, der an der Hauswand installiert wird. Julia Karls, Sozialarbeiterin im Familienzentrum St.Pankratius, nahm den Scheck entgegen.
Des Weiteren wurden 300 Euro an die Messdiener, die damit Ihr Taschengeld für den nächsten Ausflug aufstocken können, übergeben. Die Messdiener bereichern den Weihnachtsmarkt jedes Jahr mit dem „Dosenwerfen“.
Zu guter Letzt wird der in die Jahre gekommene Schaukasten an der alten Schule saniert. Neues Sicherheitsglas wird installiert, das Holz neu gestrichen und innen werden die Logos der Ortsvereine mit Ansprechpartner präsentiert.


WorringenPur.de/14.01.2019
Bericht: René Jäger
Fotos: privat
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski