Wirtschaftskabarett und Bürocomedy im Hotel Matheisen
Fotos zum Vergrößern!

Köln-Worringen
Wer glaubt, ein Büroalltag sei trocken und langweilig, wurde beim ersten Kabarettabend 2018 im Hotel Matheisen eines Besseren belehrt. Mit Hans Gerzlich, gelernter Büro- und Außenhandelskaufmann und Diplom-Ökonom, startete die Reihe „Matheisens Montag“ direkt mit einem Volltreffer.

Wie war dein Tag, Schatz? heißt das neue Programm des Kabarettisten und erzählt von einem Alltag zwischen Meetings, Intrigen und Burnout. Wie man sich in diesem Dschungel behaupten kann, Kollegen mit ihren eigenen Waffen schlägt und herausfindet, was die anderen wirklich über einen denken, lernt man von einem Profi, der sich auskennt. Da kann man sich das nächste Mitarbeiter-Seminar direkt schenken. Mit Hilfe von Gerzlich‘s Bürofloskeln laviert man sich durch alle Untiefen des Alltags und wer es nicht mehr aushält, der bekommt eine Anleitung: Verhaltensauffällig für die Frührente.

Aber Gerzlich gibt nicht nur Ratschläge, er beleuchtet auch die Hintergründe aus dem Land der Low-Performer und Multitasking-Opfer. Als Fachmann für Kundenbindung sieht er die Ursprünge der Payback-Karten in den früheren Tante-Emma-Läden, wo die Besitzerin jeden Kunden, dessen Familienverhältnisse und persönlichen Vorlieben kannte. Hier kann er mit seinen Ideen auch bei seinem Chef punkten. Und wenn‘s beruflich mal gar nicht gut läuft, hat Hans Gerzlich hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Bewerbungsgespräch.

Das begeisterte Publikum spendete langanhaltenden Applaus.

Am 05.03.2018 geht es weiter mit Sia Korthaus und ihrem Programm „Lust auf Laster“.


WorringenPur.de/15.01.2018
Bericht & Fotos: Monika Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski