Poetischer musikalischer Abend im Hotel Matheisen
Fotos zum Vergrößern!

Worringen
Im November präsentierte sich die Reihe Matheisens Montag wieder mit einem musikalischen Programm. Musiker Michael Raeder war zu Gast mit seinem Programm „Alles Liebe“. Er nahm die Zuhörer mit auf eine poetische Reise der großen Gefühle. Begleitet von kleinen Geschichten und Anekdoten sang er von

Schmetterlingen im Bauch, der großen Liebe und den vielen kleinen und großen Enttäuschungen. Zu seinem Repertoire gehören Lieder von Hildegard Knef, Led Zeppelin, Jacques Brel, aber auch gefühlvolle Eigenkompositionen.

In seinem Lied „Bis zum nächsten Mal“ erzählt Raeder von der Vergänglichkeit der Liebe und der Sehnsucht, die uns trotz aller Erfahrungen immer wieder neu hoffen und lieben lässt und „Get out“ beschreibt den Ausbruch aus dem Alltag, den eine Liebe bedeutet. Besonders beeindruckend ist jedoch, wie Raeder bekannte Songs zu seinen eigenen macht und ihnen seinen persönlichen Stempel aufdrückt. Mit „As time goes by“ aus dem beliebtesten Liebesfilm aller Zeiten, Casablanca, endete ein besinnlicher und sentimentaler Abend mit einem charmanten und charismatischen Sänger.

Zum Jahresende gibt es am 03.12.2018 einen Rückblick mit dem Kabarettisten Christoph Brüske und seinem Programm „In bekloppten Zeiten“.


WorringenPur.de/10.11.2018
Bericht & Fotos: Monika Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski