Kontrastprogramm in Worringen
Fotos zum Vergrößern!

Gleich zwei sehens- und vor allem hörenswerte Ereignisse fanden am Wochenende in Worringen statt. Wie im Vorbericht bei Worringen Pur schon angekündigt, fand im Worringer Getränke-Fachmarkt die Einweihung der weltweit einzigen Bierorgel statt und zahlreiche Zuhörer waren zum ersten Konzert von Domorganist Prof. Dr. Winfried Bönig und Kantor Eckhard Isenberg gekommen.

Nach dem beeindruckenden Beginn der beiden Organisten waren dann alle Anwesenden zum Mitsingen aufgefordert. Initiator Isenberg wurde vom großen Interesse der Worringer und vieler auswärtiger Gäste überrascht. Aber ein Instrument, das gleichzeitig die Ohren und – Dank eines angebrachten Zapfhahn‘s  - auch den Gaumen erfreut, ist wohl eine Reise wert. Die Bierorgel wird erstmal im Getränke-Fachmarkt verbleiben.

Wem das alles ein bisschen zu ruhig war, der brauchte nur seinem Gehör zu folgen und landete unweigerlich in Brandkamps Bürgerstube. Hier fand ein Rock-Konzert mit dem Rock-Pop Coverduo „Take Two“ statt, das es in sich hatte.

Gitarrist Mike Markwitz überzeugte mit virtuosen Gitarrenriffs und Sängerin Nicole Markwitz mit einer unvergleichlichen Rockröhre. Besonders die Fans der Hits der 70er und 80er Jahre kamen auf ihre Kosten, aber die Berufsmusiker aus Kamp-Lintfort haben auch aktuelle Rocksongs im Repertoire. Ob Headbanging zu fetziger Musik oder Klammerblues zu Rockballaden… Die Zuhörer machten begeistert mit. Und die Luftgitarrenspieler natürlich auch.

Beide Konzerte sollen übrigens im nächsten Jahr eine Fortsetzung finden.


WorringenPur.de/23.11.2018
Bericht: Monika Zimmermann
Fotos: Wilfried Zimmermann
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski