Kranken- und Familienpflegeverein Am Worringer Bruch e.V.

Unser Service für Sie
Nutzen Sie unsere kostenfreie Hausbesuche, Beratungen und Hilfe bezüglich 

        • Patientenverfügung / Betreuungsrechten
        • Pflegeanträgen / Erhöhung
        • Schwerbehindertenantrag
        • Hausnotruf
        • Informationen wie Adressen von Seniorenheimen, Kurzzeit- und Tagespflege, Betreutes Wohnen
        • Essen auf Rädern
        • Trauergespräche
        • und vieles mehr.

Außerdem verleihen wir gebührenfrei Pflegehilfsmittel wie Rollator, Rollstühle, Krankenbetten, Nachtstühle usw.


Betreuung von Demenzkranken
Die Pflegeversicherung bewilligt spezielle Leistungen für Menschen "mit eingeschränkter Alltagskompetenz" auch unabhängig vom Vorliegen einer Pflegestufe (so genannt Pflegestufe "0"). Wenn Sie unsere geschulten Familienhelfer/innen in Anspruch nehmen möchten, können Sie über diese Kostenerstattung mit Ihrer Pflegeversicherung abrechnen.


Mama Krank


Wie.....deine Mama ist krank???
Ich dachte, es gibt keine kranke Mama!

Aber auch wenn eine Mutter krank geworden ist und Kinder bis 12 Jahre im Haushalt zu versorgen sind, helfen unsere Familienhelfer(innen). Es besteht auch dabei Anspruch auf Kostenerstattung bei der Pflegekasse für Betreuungsleistungen.




Krankenpflege
Unsere medizinische Pflege und Versorgung erfolgt durch unseren Kooperationspartner  AKZ Krankenpflegedienst und seinem Team von examinierten Fachkräften mit Sitz in Köln-Longerich.


Ambulanter Hospizdienst
Wir unterstützen mit vier anderen Krankenpflegevereinen im Kölner Norden ideell und finanziell die sehr wichtige Arbeit des gemeinsam im Jahr 1995 gegründeten Ambulanten Hospizdienstes mit Sitz in Köln-Heimersdorf.
Befähigte Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen, begleiten und unterstützen schwerstkranke und sterbende Menschen und ihre Angehörigen sowohl im häuslichen Umfeld als auch in stationären Hospizen.


Unsere Familienhilfe
Mit unserer Familienhilfe, gegründet im Jahr 2002, erhalten hilfsbedürftige und deren pflegenden Angehörigen die Unterstützung, weiterhin ein selbst bestimmtes Leben in ihrer häuslichen Umgebung zu führen.
Sprechen Sie uns an. In einem kostenlosen Gespräch mit der Koordinatorin wird im vertrauten Kreise Ihrer Familie - gerne auch bei Ihnen zu Hause - erörtert, welche Möglichkeiten der Betreuung für Sie in Frage kommen.

Unsere Familienhelfer/innen……

        • haben Zeit für persönliche Zuwendung
        • haben ein offenes Ohr für die Sorgen, Probleme und Ängste des Alltags
        • mobilisieren mit Spaziergängen oder lesen ein Buch vor
        • begleiten zum Arzt, zum Friedhof, zur Bank oder Behörden
        • erledigen Einkäufe allein oder mit Ihnen zusammen
        • unterstützen kleinere Unternehmungen
        • bieten kleine Handreichungen im Haushalt an und vieles mehr …...

Diese Betreuung durch unsere Familienhelfer/innen  setzt eine Mitgliedschaft voraus und ist nicht kostenfrei sie wird gegen eine geringe Aufwandsentschädigung in Rechnung gestellt.


Mitgliedschaft
Sie können uns unterstützen unsere Familienhilfe hier in Worringen aufrecht zu erhalten. Unser gemeinnütziger Verein finanziert  sich ausschließlich  mittels Mitgliedereinnahmen und Spenden. Eine Jahresmitgliedschaft beträgt mindestens 15,-- € für Ledige und 20,-- € für Ehepaare.
 

Der Kranken- und Familienpflegeverein Am Worringer Bruch e.V. ist wie folgt erreichbar

im Internet unter:
www.krankenpflegeverein-koeln-worringen.de
Email: kpv-worringen@online.de

per Telefon unter:
0221 - 787 25 87

oder vor Ort in Worringen im St. Tönnishaus
St. Tönnisstraße 37
50769 Köln

zu folgenden Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 10:00-12:00 Uhr
mittwochs geschlossen


Für den Vorstand
Susanne Schumacher
Koordinatorin

WorringenPur.de/Dezember 2017