Gold-Hochzeit Wilhelmine und Werner Schütze
Goldenes Jubiläum bei den Närrische Grielächern, Köln Worringen von 1902 e.V.
Fotos zum Vergrößern!

Im April dieses Jahres feierten Wilhelmine und Werner Schütze ihre Goldene Hochzeit. Wilhelmine und Werner sind schon seit vielen Jahrzehnten Mitglieder bei der Karnevalsgesellschaft der Grielächer und Wilhelmine ist seit 1993 Mitglied im Ehrenrat der KG. Sie ist die Tochter von Michael Fischer, besser bekannt als dä Schotze Lang, welcher u. a. auch Ehrenvorsitzender der KG Närrische Grielächer war. Dä Schotze Lang hat alle seine Kinder, Kindeskinder und auch Urenkel mit dem Karneval-Bazillus infiziert. Die Familien Schütze, Rheinfeld und Fischer erinnern sich besonders gerne an ihren karnevalistischen Ur-Vater Michael Fischer.

Kennen gelernt haben sich Wilhelmine und Werner natürlich im Karneval, genauer gesagt an Weiberfastnacht. Geheiratet wurde in der hohen Domkirche Sankt Petrus in Köln. Uns, und fast allen anderen Besuchern der Stadt Köln, nur als Kölner Dom bekannt.

Nun wurde am Palmsonntag in der Worringer Pfarrkirche St. Pankratius feierlich an die 50jährige Ehe bzw. Partnerschaft der beiden erinnert. Nach dem offiziellen Teil in der Kirche hatte das Jubelpaar in das Golfrestaurant in Roggendorf eingeladen.

Als Dank für die langjährige Zugehörigkeit und die großen Verdienste des Paares, tanzte als besondere Überraschung der Grielächer, das große Tanzkorps der Gesellschaft. Es war, und nicht nur für das Brautpaar, ein wunderbarer Tag, an den sich alle gerne immer erinnern werden.


WorringenPur.de/22.04.2017
Bericht & Fotos: Walter Frisch
Redakt. & digit. Bearbeitung: Matschkowski